Regeln des Spielens von blackjack

Online Blackjack

Ziel des Spiels Black Jack ist eine Punktzahl von 21 oder näher an 21 zu erreichen, bevor der Dealer das gleiche erreicht, aber zur gleichen Zeit kann der Spieler nicht 21 überschreiten. Am Anfang bekommt der Spieler nur zwei Karten mit einem von ihnen gehalten aufwärts konfrontiert. Die Könige, Damen und Buben tragen 10 Punkte. Der Ace ist entweder 1 oder 11. Wenn alle Spieler in einem Spiel mit Karten ausgeteilt werden, dann ist es bis zu den Spielern, einem der vier standard-Optionen betroffen sind, Stand, Double Down und Split zu wählen. Einige Spiele haben sogar eine fünfte Option, die Auslieferung ist.

Wenn ein Spieler Hit-Option auswählt, dann bedeutet dies, dass der Gesamtwert der der Spieler die Karte zu niedrig ist und er eine andere Karte will. Wenn ein Spieler Stand Option auswählt, dann bedeutet dies, dass der Spieler zufrieden mit den gegebenen Karten ist und will nicht mehr. Ein Spieler kann Option Teilen wählen, nur wenn er zwei ähnliche Karten wie z. B. zwei Könige oder zwei Königinnen erhält. Dies teilt die Hand des Spielers in zwei und erhält mit zwei weitere Karten, beide Hände zu füllen. Dies erfordert auch den Spieler, der die Menge seinen Einsatz verdoppeln. Die Double Down-Option muss den Spieler den Gesamtbetrag der seine ersten Wetten verdoppeln auch aber nur eine Karte anstatt zwei behandelt werden.

Einige andere Variationen umfassen Double Exposure Blackjack wo sowohl Händler die Karten aufgedeckt, die Super Fun 21, die den Bonus für einige Kombinationen wie Diamant Blackjack zahlt gespielt werden können, die hohen Limit-Blackjack, die gemäß den Europäischen 2-Deck-Standardregeln gespielt wird jedoch hat die höhere maximale Wette, die Spanish Blackjack, die mit acht einzigartige Packs gespielt wird und Multi-Hand Blackjack, die ermöglicht es zur Zeit 5 Hände wetten.